Hormonsprechstunde

In einer Hormonsprechstunde geht es um die Diagnose und Therapie von hormonellen Störungen in unterschiedlichen Lebensphasen. Je nach Krankheitsbild (u.a. Zyklusstörungen, Wechseljahresbeschwerden, Haarausfall, unerfüllter Kinderwunsch, etc.) wird entschieden, ob eine Hormonanalyse erforderlich ist, um eine hormonelle Therapie einzuleiten oder ob auch alternativ nichthormonelle Konzepte eine gute Behandlungsalternative darstellen.

Mit zunehmendem Alter und nach Schwangerschaften nehmen die Probleme der Blase und des Beckenbodens zu. Scheuen Sie sich nicht, uns zu diesem Thema anzusprechen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man die Funktionalität positiv beeinflussen kann. Hier spielen sowohl diverse Trainingsgeräte als auch Physiotherapie und Medikamente sowie ggf. Operationen eine Rolle. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Beckenbodenzentren Berlins und spezialisierten Physiotherapeuten finden wir die passende Therapie für Ihre Beschwerden.

BC__3917